Christoph Steckelbruck, geboren 1962, lebt in Mönchengladbach und arbeitet als Senior Artdirector für digitale Kommunikation in Düsseldorf.  In den 90er Jahren veröffentlichte er insgesamt fünf Cartoonbände bei Semmel und Eichborn, sowie Arbeiten für die Zeitschriften Kowalski und ZEIT-Magazin. Später arbeitete er selbständig als Spieleentwickler und Illustrator für KiKa und den Terzio-Verlag. Der Roman Der gefangene Sommer ist seine erste literarische Arbeit. 

Der gefangene Sommer