Yves Jansen, geboren 1952, ist ein Schweizer Theaterregisseur, Schauspieler und Autor. Zunächst als Lehrer tätig, studierte er an der Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, es folgten Tätigkeiten als Regieassistent in Zürich und Bochum. Nach verschiedenen anderen Stationen ist er seit 1988 ausschließlich als Regisseur tätig. 

Die 1998 beginnende Vorarbeit zu seiner Inszenierung von Goethes Faust I und II inspirierte ihn zum Schreiben. Ab 2003 arbeitete er an seinem ersten Roman Platzeks Häutung.

Er lebt mit seiner Partnerin und einem gemeinsamen Sohn in Hamburg.