logo
Veröffentlicht bei Conte Verlag (http://conte-verlag.de)

Der Verlag

Der Conte Verlag wurde in der Jahreswende 2001/2002 durch Roland Buhles (†) [0] und Stefan Wirtz gegründet. Nach langjährigen Erfahrungen mit der Buchherstellung in der eigenen Druckerei und einem "Lehrjahr" in einem Verlag mit drei anderen Partnern gipfelte das eigene Interesse an der Literatur zusammen mit der Freude am Büchermachen in diesem Projekt.

Das Team des Conte Verlag
[0]

conte (frz. Märchen, Erzählung) ist Name und Motto des Verlages und deutet auf den frankophonen Einfluss hin, dem man sich in St. Ingbert – so nahe der Grenze – kaum entziehen kann.
Dem Erzählen, guter Unterhaltung, dem Abtauchen in Bücherwelten und Geschichten gibt der Verlag Raum. Dabei prägt die in der wechselhaften Geschichte der Saar-Lor-Lux Region verankerte Erfahrung von Grenzen und ihrer Auflösung in einen europäischen Raum einerseits, aber auch die Unterscheidung zu den Nachbarn durch sprachliche und kulturelle Grenzen andererseits.
Der St. Ingberter Verlag hat Grenzüberschreitendes und Unterhaltendes in den Mittelpunkt seines Programms gestellt, mit einem kritischen Blick auf die Gesellschaft. Schwerpunkte sind Romane und Erzählungen, eine breit gefächerte Krimi-Reihe, Sachbücher, Regionalia und Lebenserzählungen in der Reihe libri vitae.

Presse:

   
   

Quell URL:
http://conte-verlag.de/der-verlag