Johanna ist Studentin, jung, verführerisch, selbstbewusst – und sie liebt das Spiel mit der Liebe. Als sie Richard Lorentz begegnet, befindet sich der verheiratete Schriftsteller in einer Schreibkrise. Doch ihre Affäre ist nicht von Dauer. Krank vor Eifersucht beginnt Lorentz einen neuen Roman: er bringt den erfolgreichen Geschäftsmann Philipp Urban mit Johanna zusammen und schreibt die Geschichte der Liebenden nieder. 

 

Doch die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen. Als Urban Opfer eines Mordanschlags wird und Lorentz seine Romanfigur ebenfalls sterben lässt, beginnt ein spannendes Verwirrspiel in der Mainmetropole Frankfurt.

 

 

978-3956021824
ca. 270 Seiten, Paperback
13,00 Euro
März 2019 

 

0
0
0
s2sdefault