Wie sehen Verbrechen in der Zukunft aus? Kann man mit Magie den perfekten Mord begehen? Und helfen übersinnliche Fähigkeiten, einen Mörder zu überführen?

Diesen und anderen Fragen gehen die Autoren dieser Anthologie nach und verwischen dabei die Genregrenzen. 

 

Dabei wird die ganze Bandbreite der Phantastik von der klassischen Fantasy über Urban und Contempory bis hin zu lovecraftschem Horror und Science Fiction abgedeckt, die die deutsche Phantastik-Szene zu bieten hat. Neben Markus Heitz und Isabella Archan sind weitere vierzehn Autoren dem Ruf der Herausgeberin gefolgt, die z.T. seit Jahren als feste Größe in ihrem Genre bekannt sind.

Mit Geschichten von Carsten Schmitt, Isabella Archan, Bernhard Stäber, Erik R. Andara, M.H. Steinmetz, Nora Bendzko, Sonja Rüther, Uwe Voehl, Germaine Paulus, Christoph Steckelbruck, Simon H. Krätzer, Kim Skott, Alex Jahnke, Anke Schlachter, Christian Handel, Tanja Karmann und Markus Heitz

 

 

ISBN 978-3956021862
ca. 250 Seiten, französische Broschur
17 Euro
März 2019 

 

0
0
0
s2sdefault